Artikel

Warum Sie das ganze Jahr über Wassermelone essen sollten

 


Nichts reinigt den Körper an einem Sommertag wie eine frische Scheibe Wassermelone. Wussten Sie, dass diese leckere, saftige Frucht gut auf unsere Nieren, Därme und Harnwege wirkt? Seine Samen haben auch gesundheitsfördernde Eigenschaften. Tee, der auf ihrer Basis hergestellt wird, lindert die Beschwerden, die mit Nierensteinen und Harnwegsentzündungen verbunden sind.

Wassermelone Eigenschaften


Wassermelone (Citrullus vulgaris) enthält wenig Kalorien, hat aber gleichzeitig einen hohen glykämischen Index. Durch diese Funktion gelangt der darin enthaltene Zucker schnell ins Blut, weshalb Sie ihn nicht in zu großen Mengen essen können. Die Einschränkung gilt insbesondere für Personen, die an Diabetes leiden. Es ist daran zu erinnern, dass es in der Saison auch Vergiftungen durch diese Frucht gibt, besonders wenn wir danach greifen, wenn sie nicht mehr essbar ist.

Den Körper reinigen


Vielleicht wissen nur wenige Menschen davon, aber Wassermelone ist eine äußerst wirksame und gleichzeitig natürliche Methode zur Reinigung des Körpers. Die Entgiftungsbehandlung wird auch durch die Gesellschaft von Melonen verstärkt. Der Einschluss dieser beiden Früchte bewirkt nicht nur, dass unsere Nieren gut funktionieren, sondern auch, dass überschüssiges Salz entfernt wird, dass die Arbeit des Darms und der Blutgefäße effektiv verbessert wird und der richtige pH-Wert des Blutes aufrechterhalten wird.

Wassermelonensamen Eigenschaften:


Wassermelonenkerne sind reich an Ballaststoffen, sodass sie sich positiv auf den Verdauungstrakt auswirken können. Sie helfen auch dabei, Parasiten aus dem Darm zu entfernen und Entzündungen und Schwellungen zu lindern. Pips enthalten Substanzen, die entzündungshemmende Eigenschaften haben und die Blutgefäße erweitern. Es wird empfohlen, sie zu sich zu nehmen, um die Herz- und Muskelstruktur zu stärken, sowie Männer, um die Libido und Potenz zu steigern.

Wassermelonensamen für Beschwerden der Harnwege


Wassermelonenkerntee ist ein ausgezeichnetes medizinisches Getränk, das die Harnwege beruhigt. Entfernt Nierensteine, reinigt Nieren und Blase.

Wie man Wassermelonenkerntee macht:


Gießen Sie 2 Liter Wasser und 4 Teelöffel gemahlene Wassermelonenkerne in eine große Schüssel. 15 Minuten kochen lassen. Tee sollte zwei Tage lang getrunken werden. Wir wiederholen die Behandlung alle paar Wochen. Es bringt erstaunliche Ergebnisse.

Wassermelonensamen für mit E-Coli infizierte Patienten


Wir brauchen etwa 40 Wassermelonenkerne, frisch oder getrocknet. Wir zerdrücken sie und gießen dann einen Liter Wasser ein. 10 Minuten kochen lassen, dann abkühlen lassen und schließlich in den Kühlschrank stellen. Wir trinken das Präparat mehrere Monate lang jeden Tag - bis die Bakterien entfernt sind.

Snack


Wassermelonenkerne können auch erfolgreich als Snack verwendet werden. Wie bereite ich sie vor? Wir waschen die Steine und trocknen in der Sonne, dann backen wir 20 Minuten im Ofen. Vor dem Servieren mit Salz bestreuen.